Für den 19. November hieß es wieder "betteln was das Zeug hält" für die Tombola der SmileyDogs.
So machten sich Ines, Linda Cristin, Luisa, Hedi, Geli und ich auf um die Geschäfte in Birkenau, Mörlenbach, Rimbach und Fürth um eine kleine Spende zu bitten.

Es waren wieder sehr großzügige Spenden dabei. Ein Gutschein für eine Fahrt mit einem Rennwagen auf dem Nürburgring im Wert von 250,- EUR, 2 x Schuhe im Wert von fast 100,- EUR, Wasserkocher , Hundemäntel (Salon Bauer), Kosmetikgutscheine (MCC-Cosmetics), Spielsachen, Bücher, unzählige Futterproben (Freßnapf), Topfpflanzen (Adrian / Blumencenter Rhein / Müller / Atrium), Gesundheitsartikel von vielen Apotheken. Die Hauptpreise LCD-TV 83cm, Eventgutschein Autorennen, Camcorder, Baak Dog Walker Gutschein und ein Handy, aber auch die anderen unzähligen Sachen wollten unbedingt gewonnen werden. So wurden mehr als 800 Lose verkauft. 
Nach und nach füllte sich der Saal im diesjährigen Domizil "Krone" in Rimbach. Viele waren von den Ausmaßen der diesjährigen Tombola überwältigt und kamen aus dem staunen nicht mehr raus.
Andere empfanden das lustige treiben bei der Auslosung als langatmig - im kommenden Jahr soll die Tombola daher wesentlich kleiner werden.

Es wurde ein kleines Gedicht von Hedi in Zusammenarbeit mit Lucy + Kiara vorgetragen. Entzückend und daher mit herzlichem Beifall kommentiert.

Aber Hedi hatte sich auch ein Spiel überlegt. So wurden 3 Mannschaften gebildet und jeder konnte Fragen mit einem bestimmten Punktewert auswählen. Dieser Wert wurde dann der Mannschaft gut geschrieben, die als erste die korrekte Antwort gab.
Verlierer gab es keine, denn jede Mannschaft erhielt einen kleinen Preis.
DANKE HEDI, das war toll! - So toll und aufregend, dass es hiervon keine Bilder gibt.

Traditionsgemäß wurde der schon gefürchtete "Pinkelpokal" weiter gegeben. Dieses Jahr hatte ich es nicht ganz so einfach. Nach Additionen, Subtraktionen und diversen Hochrechnungen und Berechnungen mit X und Y kam ich zu dem Ergebnis, dass der Pokal für die nächsten 12 Monate 2 Hunden zustand.
Das war Lucky aus Kreidach und Chilly aus Obermumbach.
Die beiden Frauchen waren total entzückt und stritten sich darum, wer den Pokal als erstes mit nehmen durfte. Nach 6 Monaten sollte dieser dann weiter gegeben werden.
Tanja hat gewonnen und den Pokal für ihren Lucky erobert. Im Juli wurde dieser dann an Isabelle weiter gegeben.

Am Ende der 3stündigen Verlosung kamen wir zu den sehnsüchtig erwarteten Hauptreisen.
Jubelnder Gewinner des LCD-TV war Andreas Guthier. Isabelle Winkler freute sich über den Eventgutschein. Der Gutschein hat die passende Besitzerin gefunden und das Handy habe ich gewonnen.
Wenn ich mich nicht täusche, hat der Camcorder auch noch Einzug ins Hause Guthier gehalten!

Wir hoffen, dass es euch allen gefallen hat und freuen uns auf die Feier am 17. November 2012. Kommt bitte wieder recht zahlreich, damit wir uns nicht aus den Augen verlieren.

Verfasser: Petra
{backbutton}
Back to Top